« | Home | »

Das neue Fachbuch ist da!

von Renate Haußmann | 25. Mai 2017

Schreiben wirkt und wer schreibt, wirkt!

2017Wir können es auf einen Nenner bringen, wenn kreatives Schreiben zur Entwicklung von Ressourcen eingesetzt wird. Alles beginnt bei der narrativen Aufbereitung von Wissen und Erfahrungen. Kreativ-biografisches Schreiben unterstützt den Blick nach innen, genauso wie die poetische Selbstsorge, die nach vorn gerichtet ist.

Wer schreibt, verändert sich. Nicht nur in der Wortwahl und im Ausdruck, es ist insbesondere der intime Dialog mit inneren Bildern, die sich durch assoziative Methoden erzeugen lassen und es ist unausweichlich die Begegnung mit der eigenen Lebensphilosophie. Man kommt nicht daran vorbei, sich zu fragen „warum bin ich, wie ich bin“ und „warum tue ich, was ich tue“. Schon beim lauten Lesen der eigenen Texte beginnt diese reflektierende Ansprache an sich selbst und wer gemeinsam mit anderen schreibt, der braucht darüber hinaus Mut zur Begegnung. Kreatives Schreiben ist ein wissenschaftlich fundiertes Instrument zur Entfaltung einer individuellen Kraft ist  die jede/r von uns beherbergt und die uns zu Architekt/innen des eigenen Lebens machen kann, unsere Kreativität.

Der Blickwinkel dieses Lehrbuchs zeigt sich in der grundsätzlichen Haltung eines humanistischen Menschenbildes in systemisch-konstruktivistischer Denkweise und dem Respekt vor der Autonomie und Vielfalt aller Menschen. Zum Thema Diversity sowie zu den neuesten Erkenntnissen der Schreibprozessforschung ist Nadja Damm mit Beiträgen im Buch vertreten. Kreatives Schreiben ist ein wissenschaftlich fundiertes Instrument zur Entfaltung einer individuellen Kraft die jede/r von uns beherbergt und die uns zu Architekt/innen des eigenen Lebens machen kann – unsere Kreativität.

Diese Buch soll inspirieren und impulsgebend sein für professionelle Beraterinnen und Coaches, die kreatives Schreiben als Methode in ihrer Praxis einsetzen möchten; für Autodidaktinnen und Abenteurer auf der Suche nach neuen Wegen in der eigenen Profession oder zur Selbstentwicklung bis zur Entdeckung verborgener Talente, die zu eigenen literarischen Werken führen können; Für alle, die nicht nur über das kreative Schreiben lesen möchten, sondern es selbst ausprobieren wollen; für Verfechterinnen des kreativen Schreibens, die sich mit neuen Impulsen zu eigenen Konzepten und Schreibsettings anregen lassen möchten, um die Landschaft des kreativen Schreibens weiter zu befruchten und für alle, die Lust verspüren, ihre Kompetenzen zu erweitern und sich dabei (kreativ schreibend) zu spezialisieren, unabhängig davon, ob sie bereits Erfahrung mit kreativem Schreiben haben oder nicht.

Das Buch erscheint im Juni 2017. Ein Bestellformular finden Sie hier:  Titelinfo 2017 (2)

 

Topics: Ankündigungen, Sonstiges, Weiterbildung | Keine Kommentare »

Kommentarfunktion ist deaktiviert.